Über uns

Er: 

Psychoanalytiker, Psychotherapeut, Philosoph, Schriftsteller, Gastrokritiker, Büchernarr, mit speziellem Interesse an Geschichte, Politik, Architektur, Reisen und natürlich an seinen Studienfächern. Studium in Zürich, Tübingen und Marburg. Er genoss das Privileg, von zwei Hinterbliebenen aus der grossen Zeit der deutschen Philosophie lernen zu dürfen: Helmut Plessner und Karl Löwith. Letzte Publikationen: Der gottlose Priester. Martin Heidegger, Psychogramm eines Denkers (2008), Freuds erstes Land. Eine Kulturgeschichte der Psychotherapie in der Schweiz (2013)

Sie: 

Hat in vielen Berufen gearbeitet, vorwiegend im sozialen Bereich, als Fürsorgesekretärin und Leiterin des Kundendienstes einer Gruppe von Alterszentren, aber auch im Gastgewerbe als Chefin de service. Leidenschaftliche und experimentierfreudige Köchin, hat in vielen Jahren einiges an Weinwissen angehäuft, Restaurantkennerin, Gastrokritikerin und Tippgeberin fur alles Mögliche (Restaurants, Hotels, Shops, Reisen). Sie organisiert seit Jahren Ausflüge und kleinere oder grössere Reisen für Freunde und Freunde der Freunde.